> Linux Reviews > man >

free


  1. free.1.man
  2. free.3.man


1. free.1.man

Manpage of FREE

FREE

Section: Linux\-Anwenderhandbuch (1)
Updated: 5. Oktober 2009
Index Return to Main Contents
 

BEZEICHNUNG

free - Anzeige des freien und belegten Speichers  

ÜBERSICHT

free [-b|-k|-m|-g] [-c Anzahl] [-l] [-o] [-t] [-s Intervall] [-V]  

BESCHREIBUNG

free zeigt die Speicherbelegung Ihres Systems an: den freien und belegten physischen Speicher, die Nutzung des Auslagerungsspeichers (swap memory) sowie die vom Kernel genutzten Puffer. Die Spalte »Shared Memory« sollte ignoriert werden. Sie ist veraltet.  

OPTIONEN

-b
Zeigt die Speichergröße in Byte an.
-c Anzahl
Zeigt das Ergebnis Anzahl mal an. Erfordert die Option -s.
-g
Zeigt die Speichergröße in Gigabyte an.
-k
Zeigt die Speichergröße in Kilobyte an. Das ist die Voreinstellung.
-l
Zeigt detailliert die Belegung von »low memory« und »high memory« an.
-m
Zeigt die Speichergröße in Megabyte an.
-o
Bewirkt die Ausgabe im alten Format. Der einzige Unterschied ist, dass diese Option die Anzeige der »buffer adjusted«-Zeile deaktiviert.
-s
Fortlaufende Aktualisierung der Anzeige im Intervall von Sekunden. Sie können das Intervall mit einer beliebigen Gleitkommazahl angeben. Durch die Nutzung von usleep(3) können die Intervalle bis auf die Mikrosekunde genau festgelegt werden.
-t
Zeigt eine Zeile mit den Spaltensummen an.
-V
Versionsinformation anzeigen.
 

DATEIEN

/proc/meminfo Speicherinformationen
 

AUTOREN

Geschrieben von Brian Edmonds.

Schicken Sie Fehlerberichte auf Englisch an <albert@users.sf.net>.  

SIEHE AUCH

ps(1), slabtop(1), top(1), vmstat(8).

 

ÜBERSETZUNG

Die deutsche Übersetzung dieser Handbuchseite wurde von Martin Eberhard Schauer <Martin.E.Schauer@gmx.de> erstellt.

Diese Übersetzung ist Freie Dokumentation; lesen Sie die GNU General Public License Version 3 oder neuer bezüglich der Copyright-Bedingungen. Es wird KEINE HAFTUNG übernommen.

Wenn Sie Fehler in der Übersetzung dieser Handbuchseite finden, schicken Sie bitte eine E-Mail an <debian-l10n-german@lists.debian.org>.


 

Index

BEZEICHNUNG
ÜBERSICHT
BESCHREIBUNG
OPTIONEN
DATEIEN
AUTOREN
SIEHE AUCH
ÜBERSETZUNG

This document was created by man2html using the manual pages.
Time: 17:34:57 GMT, October 23, 2013

2. free.3.man

Manpage of STRERROR

STRERROR

Section: Bibliotheksfunktionen (3)
Updated: 1. September 1996
Index Return to Main Contents
 

BEZEICHNUNG

strerror - gibt die Zeichenkette zurück, die den Fehlercode beschreibt

Diese Handbuchseite ist eventuell veraltet. Im Zweifelsfall ziehen Sie die englischsprachige Handbuchseite zu Rate, indem Sie

man -LC 3 strerror

eingeben.  

ÜBERSICHT

#include <string.h>

char *strerror(int errnum);
 

BESCHREIBUNG

Die Funktion strerror() gibt eine Zeichenkette zurück, die den Fehlercode beschreibt, dessen Nummer errnum ist. Die Zeichenkette kann nur bis zum nächsten Aufruf von strerror() benutzt werden.  

RÜCKGABEWERT

Die Funktion strerror() gibt die beschreibende Zeichenkette zurück oder eine Nachricht unknown error, wenn der Fehlercode unbekannt ist.  

KONFORM ZU

SVID 3, POSIX, BSD 4.3, ISO 9899  

SIEHE AUCH

errno(2), perror(3), strsignal(3).


 

Index

BEZEICHNUNG
ÜBERSICHT
BESCHREIBUNG
RÜCKGABEWERT
KONFORM ZU
SIEHE AUCH

This document was created by man2html using the manual pages.
Time: 17:34:58 GMT, October 23, 2013

SVENSKA - SVENSKA - SVENSKA - ja - nl - pl - SVENSKA